ÖGS-Videos auf Tablets – Burgen und Schlösser

 

Bei den folgendenden Sehenswürdigkeiten im Bundesland Salzburg
gibt es für hörbeeinträchtigte Besucherinnen und Besucher
Tablets mit ÖGS-Videos.
Diese können für die Besichtigung ausgeliehen werden.

Festung Hohensalzburg

Burg Hohenwerfen

Burg Mauterndorf

Alte Residenz zu Salzburg

Mehr Informationen:
https://www.salzburg-burgen.at/de/festung-hohensalzburg/besuch-planen/barrierefreiheit

Schloss Hellbrunn und Wasserspiele Salzburg

Mehr Informationen:
https://www.hellbrunn.at/wasserspiele/

 

 

 

Einladung Fußballertreffen 12.3.2019

Liebe Sportfreunde!

Es hat sich im Gehörlosenzentrum Salzburg immer mehr herumgesprochen, dass viele wieder gerne Fußball beim Salzburger Gehörlosen Turn- und Sportverein spielen möchten.

Aus diesem Anlass möchte ich alle Interessierten erstmals zu einem Info-Abend am
Dienstag, den 12. März 2019 um 17 Uhr
einladen, um zu sehen ob es Sinn macht die Sektion Fußball wieder einzuführen.

Ich freue mich auf regen Austausch und einen geselligen Abend mit euch!

Mit freundlichen Grüßen
Marian Marius

Video Marius Vers1

 

Vortrag „Bluthochdruck“

 

Am 17. April 2019, 15.00 Uhr
im GIZ – Gesundheits-Informations-Zentrum der SGKK

Bei Interesse bitte in der Beratungsstelle melden wegen ÖGS-Dolmetsch-Bestellung!

Für weitere Informationen das Bild anklicken:

Fotomodels für ÖGS-Fotos gesucht

Peter Kneip studiert „Angewandte Fotografie“ an der Fachhochschule in St. Pölten.
Für seine Diplomarbeiten möchte er gerne das Thema
Gebärdensprache und Gehörlosigkeit in Fotos festhalten.

Dazu sucht er interessierte Personen (Einzelpersonen, Gruppen, Paare, usw.), die für ein Fotoshooting zur Verfügung stehen.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten als Dankeschön die Fotos und dürfen diese nach ihren Wünschen verwenden.
Die Fotos werden im Juni 2019 im Rathaus in St. Pölten ausgestellt.

Interessierte melden sich bitte direkt bei Herrn Kneip:
SMS: 0676 – 310 57 00
E-Mail: peter-kneip@freenet.de

oder in der Beratungsstelle Salzburg.

Dieselkino Frauentag St.Johann im Pongau

Der Internationale Frauentag steht wieder in Haus, es wird einen sehr interessanten Vortrag geben. Dieser wird für euch in Gebärdensprache gedolmetscht. In der Pause gibt eine Kleinigkeit zu essn und trinken.

Programm:

Wann: Montag 11. März 2019

Uhrzeit: 18:30 Uhr

Ort: Dieselkino St.Johann im Pongau

Eintritt: Euro 6,–

Referentin: Drag Queen und Kunsthistorikerin „Die Tiefe Kümmernis“

Vortrag Thema: Böse Hexen, schöne Amazonen?

Film: „Dig Eyes“

Wir hoffen, dass Ihr euch wieder zahlreich anmeldet!

Die Anmeldung ist sehr wichtig damit wir wieder Plätze reservieren können!

Anmeldeschluss: Montag 11.März 2019

Wo: an die Beratungsstelle St.Johann per Fax: 06412 20 302 15 oder

SMS bei Helga: 0664 2335 935 oder Claudia: 0664 4015 3

 

Plakat Frauentag_2019_Dieselkino anklicken

 

Einladung zur Filmpremiere

Herzliche Einladung zur Kinopremiere in Salzburg

Der Film ist barrierefrei mit deutschen Untertiteln:

unerhÖrt / speak UP (98′, deutsche Untertitel)

ein Dokumentarfilm über das Schwerhören. 

mit Manuela Zimmer, Catrin Holzleitner, Erik Gander u.a.

Ein Film von Nicole Baïer
Sound Design: Gerhard Laber

Am 26. Februar 2019 um 20:15 Uhr

im Salzburger Filmkulturzentrum
DAS KINO, Giselakai 11, 5020 Salzburg

Kartenreservierung:
Telefon: +43 662 87 31 00 oder
Email: contactLstudio-west.net

mit anschliessendem Get Together im 1. Stock
im Rahmen von 25 Jahre Studio West.Independent Film Salzburg

Theater Monolog „Mondscheintarif“

ERINNERUNG: am Sonntag, 27.1.2019 um 19:00
Theateraufführung im „Kleines Theater„Mondscheintarif“ von Ildikó von Kürthy mit Daniela Meschtscherjakov (Übersetzung in Gebärdensprache: Jutta Onrednik)

Es ist Samstag, genauer gesagt, Samstagabend. Cora Hübsch durchleidet Höllenqualen. Denn vor drei Tagen hatte sie den besten Sex ihres Lebens. Und das auch noch mit dem Mann ihrer Träume: Dr. med. Daniel Hofmann, gutaussehend, erfolgreich, scheinbar ungebunden. Cora würde im siebten Himmel schweben, wäre da nicht ein entscheidender Haken: Daniel ruft nicht an. Mit jeder Minute, die verstreicht, sieht die Zukunft düsterer aus. Versorgt mit einer Familienpackung Schokolade, das Telefon stets fest im Blick, lässt Cora die Turbulenzen der letzten Wochen noch einmal Revue passieren …

Aufführungsrechte beim Rowolth Theater Verlag, Reinbek bei Hamburg Der Roman Mondscheintarif von Ildikó von Kürthy ist im Rowolth Taschenbuch Verlag erschienen

Der Eintritt für Menschen mit Behinderung ist, dank der Kooperation mit dem Integrationsbüro der Stadt Salzburg, FREI! 

Achtung Änderung!

 

Geänderte Abfahrts-Zeit: 7:00 Uhr!

Wir organisieren einen BUS für die Fahrt nach Linz zum

Gesundheitstag für Gehörlose

WANN?
Freitag, 18. Jänner
ABFAHRT:
7:00 Uhr

WO?
Beim Gehörlosenzentrum Salzburg

ANMELDUNG:
SMS: 0664-301 87 70
E-Mail: beratungsstelle@gehoerlose-salzburg.at
oder persönlich in der Beratungsstelle

Gesundheitstag im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Linz
Thema: „Neurologische Beschwerden von jung bis alt“

Theater-Monolog „Mondscheintarif“

 

Theateraufführung im Kleinen Theater

Am Sonntag, 27. Jänner um 19 Uhr

Mit Dolmetschung in Österreichische Gebärdensprache (Jutta Onrednik)

Theater-Monolog (es spricht nur eine Person) „Mondscheintarif“ von Ildikó von Kürthy mit Daniela Meschtscherjakov in der Hauptrolle aufgeführt wird.

Der Eintritt für Menschen mit Behinderung ist FREI an diesem Abend, aufgrund einer Kooperation mit dem Integrationsbüro der Stadt Salzburg.

Wir würden uns wahnsinnig darüber freuen, wenn viele Gehörlose kommen!

Weitere Infos: Theater-Monolog „Mondscheintarif“