Keltenmuseum Hallein: Führung mit ÖGS-Dolmetscherin

 

Im Keltenmuseum Hallein gibt es wieder die Woche der Barrierefreiheit
„Für alle Sinne“

Für gehörlose und hörbeeinträchtigte Menschen gibt es eine
kostenlose Führung mit ÖGS-Dolmetscherin
durch die neue Sonderausstellung:

„KeltenWelten“
Samstag, 27. April 2019, 14 Uhr

Anmeldung erbeten:
keltenmuseum@keltenmuseum.at
oder
in der Beratungsstelle Salzburg

Hier der Link mit Infos zur Ausstellung:
http://www.keltenmuseum.at/index.php?id=2470

Einladung Salzburger Monitoring-Ausschuss

 

Einladung zur Ersten Öffentlichen Sitzung des
Salzburger Monitoring-Ausschusses
mit ÖGS-Dolmetscherinnen!

Thema ist Barrierefreiheit und die konkrete Situation in Salzburg dazu.

Wann?
Donnerstag, 25. April 2019
13.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Unipark Nonntal

Bitte anmelden:
E-Mail: monitoring@salzburg.gv.at
oder in der Beratungsstelle
SMS: 0664-301 87 70

Für mehr Informationen bitte die Bilder anklicken:

Fotomodels für ÖGS-Fotos gesucht

Peter Kneip studiert „Angewandte Fotografie“ an der Fachhochschule in St. Pölten.
Für seine Diplomarbeiten möchte er gerne das Thema
Gebärdensprache und Gehörlosigkeit in Fotos festhalten.

Dazu sucht er interessierte Personen (Einzelpersonen, Gruppen, Paare, usw.), die für ein Fotoshooting zur Verfügung stehen.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten als Dankeschön die Fotos und dürfen diese nach ihren Wünschen verwenden.
Die Fotos werden im Juni 2019 im Rathaus in St. Pölten ausgestellt.

Interessierte melden sich bitte direkt bei Herrn Kneip:
SMS: 0676 – 310 57 00
E-Mail: peter-kneip@freenet.de

oder in der Beratungsstelle Salzburg.

Dieselkino Frauentag St.Johann im Pongau

Der Internationale Frauentag steht wieder in Haus, es wird einen sehr interessanten Vortrag geben. Dieser wird für euch in Gebärdensprache gedolmetscht. In der Pause gibt eine Kleinigkeit zu essn und trinken.

Programm:

Wann: Montag 11. März 2019

Uhrzeit: 18:30 Uhr

Ort: Dieselkino St.Johann im Pongau

Eintritt: Euro 6,–

Referentin: Drag Queen und Kunsthistorikerin „Die Tiefe Kümmernis“

Vortrag Thema: Böse Hexen, schöne Amazonen?

Film: „Dig Eyes“

Wir hoffen, dass Ihr euch wieder zahlreich anmeldet!

Die Anmeldung ist sehr wichtig damit wir wieder Plätze reservieren können!

Anmeldeschluss: Montag 11.März 2019

Wo: an die Beratungsstelle St.Johann per Fax: 06412 20 302 15 oder

SMS bei Helga: 0664 2335 935 oder Claudia: 0664 4015 3

 

Plakat Frauentag_2019_Dieselkino anklicken

 

Vortrag „Bioidente Hormontherapie“ mit ÖGS-Dolmetschung

 

Einladung zum Vortrag mit ÖGS-Dolmetscherinnen:

Wann?
Freitag, 28. September 2018
19 Uhr
Wo?
Hörsaal der Salzburger Nachrichten
(SN-Saal, 1. Stock)
Karolingerstraße 40, Salzburg

Eintritt: € 13,–

KARTEN RESERVIEREN:
Beratungsstelle Salzburg, Sekretariat
SMS: 0664-301 87 70
E-Mail: t.fiala@gehoerlose-salzburg.at
Karten bezahlen an der ABENDKASSA

 

Gesundheit betrifft uns alle und sollte uns möglichst das ganze Leben lang treu beiben.
Wir sehen sie als selbstverständlich und werden meist erst dann auf sie aufmerksam,
wenn sie uns verlässt oder ein nahstehender Mensch in unserem Umfeld leidet.
Krankheiten kommen jedoch oft mit Vorankündigungen und Signalen, manchmal sogar
über Jahre. Doch diese Signale richtig zu deuten und ihre Zusammenhänge zu erkennen,
ist nicht immer einfach. Ich erkläre, welche starke Rolle unsere Hormone in unserer
Gesundheit spielen und wie viele verschiedene Symptome oft einen gleichen Ursprung
haben.

Gemeinsam mit Herrn Mag. Windhager stelle ich diese Zusammenhänge anschaulich dar,
damit wir noch viele Jahre eine hohe Lebensqualität genießen können. Denn je mehr wir
über uns wissen und psychische wie physische Signale unseres Körpers deuten
können, desto weiser gehen wir mit uns um und haben gleichzeitig auch mehr Verständnis
für unsere Mitmenschen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Herzlich,
Ihr Dr. Armando Farmini

Info Soziales: Notstandshilfe / Umkleidezeit

 

 

Notstandshilfe:

Die Notstandshilfe bekommen Personen, welche arbeitslos sind und kein Arbeitslosenentgelt mehr bekommen: Video

Bis jetzt wurde das Einkommen des Partners eingerechnet. Einige haben deshalb keine Notstandshilfe bekommen.

Seit 1.Juli 2018 ist dies nicht mehr so. Wer keine Notstandshilfe wegen hohem Einkommen des Partners bekommen hat, kann jetzt die Notstandshilfe beim AMS beantragen.

Genaue Information

 

Umkleidezeit:

Umkleidezeit = Arbeitszeit
Wenn vom Arbeitgeber angeordnet (Hygiene).

Genaue Information

Im Zweifelsfall bei der Arbeiterkammer (AK) nachfragen!

Einladung zur Präsentation

 

Die Stadt Salzburg lädt ein zur

Präsentation Etappen-Plan für Salzburg – Barrierefrei für alle
(mit ÖGS-Dolmetscherinnen)

Wann?
Montag, 25. Juni 2018
18.30 Uhr

Wo?
Marmorsaal, Schloss Mirabell

Anmeldung:
beauftragtencenter@stadt-salzburg. at   ODER
beratungsstelle@gehoerlose-salzburg.at
SMS: 0664-301 87 70

Gebärdensprach-Probanden gesucht

 

Forschungsprojekt mit Dr.in Andrea Lackner

Bei Interesse bitte Verbandsleiter Reinhard Grobbauer kontaktieren!

Für mehr Informationen siehe ÖGS-Video (das Video ist an die die Steirer adressiert, der Inhalt ist aber für die anderen Bundesländer der selbe):

http://www.stlvgv.at/special-pages/neuigkeiten/gebaerdensprach-probanden-gesucht/a1f9b8e36b643719cd2b985e85d353e7/gebaerdensprach-probanden-gesucht/

 

Zertifikat „FAIR FÜR ALLE“ – Einladung

 

FAIR FÜR ALLE ist eine Auszeichnung österreichischer Behindertenorganisationen
an alle Unternehmen und Organisationen in Österreich, die sich nachhaltig mit der
umfassenden Barrierefreiheit Ihrer Güter- und Dienstleistungen befassen.

Mehr Informationen zum Zertifikat findet ihr auf der Homepage:
www.fairfueralle.at

In Salzburg gibt es eine Informationsveranstaltung.
Wann? Am 19. März 2018 um 13 Uhr
Wo?     Fachhochschule Puch-Urstein

Anmeldung:
Entweder per E-Mail: fairfueralle@behindertenrat.at
Oder in der Beratungsstelle
SMS: 0664-301 87 70; E-Mail: beratungsstelle@gehoerlose-salzburg.at

Wenn ihr das Bild anklickt, kommt ihr zu Einladung:

DAS KINO: Film „Die beste aller Welten“ mit Untertitelung

„DAS KINO“ in Salzburg bietet den Film „Die beste aller Welten“
(vom Salzburger Regisseur Adrian Goiginger nach seiner wahren Geschichte)
mit Untertiteln an.

Wann: Freitag, 27. Oktober, 18.30 Uhr

Bitte in der Beratungsstelle ANMELDEN:

Entweder per E-Mail:
beratungsstelle@gehoerlose-salzburg.at

Oder per SMS:
0664 – 301 87 70

Oder persönlich vorbeikommen.

Informationen zum Film:

DIE BESTE ALLER WELTEN
wwww.diebesteallerwelten.at

Adrian ist sieben Jahre alt und ein fröhlicher Junge, der gern draußen spielt.
Der Stadtrand von Salzburg ist für ihn ein großes Abenteuerland.
Seine Mutter Helga verbringt viel Zeit mit ihrem Sohn. Adrian genießt das.
Für ihn ist es normal, dass seine Mutter, ihr Lebensgefährte Günter und die anderen Freunde oft in übertriebener Hochstimmung oder aber überaus müde sind.
Was Adrian nicht bemerkt, ist, dass sie alle heroinsüchtig sind
und sich in seiner Gegenwart im Rausch befinden.
Aber Helga gelingt es immer wieder, ihre Welt zwischen der Liebe zu ihrem Sohn
und ihrer Sucht auszugleichen.

Der Salzburger Regisseur Adrian Goiginger erzählt in seinem ersten Film seine eigene Geschichte aus der Sicht eines Siebenjährigen.
Das Ergebnis ist eine berührende wie ehrliche Anerkennung seiner Mutter,
eine starke Frau, die immer wieder versucht, den schwierigen Umständen zu trotzen.

DIE BESTE ALLER WELTEN hat bereits mehrere Filmpreise gewonnen.

 

Einladung zur Beteiligung

 

Noch einmal gibt es ein Forum zum Thema Etappenplan.

Die Stadt Salzburg lädt wieder alle Interessierten ein mitzumachen.

Themen:

Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Magistrat Salzburg

  • Bauen und Wohnen
  • Personennahverkehr und Mobilität
  • Freizeit, Sport & Kultur
  • Bewusstseinsbildung
  • Frauen, Kinder & Jugendliche

Zwei ÖGS-DolmetscherInnen sind anwesend!

Anmeldung ist erforderlich.
Für genaue Infos bitte das Bild anklicken:

Stadtführung in Hallein am Freitag, 29. September

 

Es gibt wieder eine Stadtführung mit ÖGS-Dolmetscherin in Hallein:

„Die Halleiner Altstadt kennenlernen.“
Ausgehend vom Tourismusverband spazieren Sie in ca. 1,5 Stunden gemeinsam mit
unseren Stadtführern zur Alten Saline und quer durch den mittelalterlichen Stadtkern.

Datum: Freitag, 29. September 2017
Uhrzeit: 16:00 Uhr (Dauer: ca. 1,5 Stunden)
Treffpunkt: Tourismusverband Hallein/Bad Dürrnberg, Pernerinsel

Kostenlos!

BITTE ANMELDEN:

Entweder

Tourismusverband Hallein/Bad Dürrnberg:
E-Mail: office@hallein.com

Oder

Beratungsstelle:
E-Mail: beratungsstelle@gehoerlose-salzburg.at
SMS: 0664 – 301 87 70

Tourismusverband Hallein, Stadtführung in Gebärdensprache, Hallein, Salzburg, 20160916,
(c)wildbild