Theater Monolog „Mondscheintarif“

ERINNERUNG: am Sonntag, 27.1.2019 um 19:00
Theateraufführung im „Kleines Theater„Mondscheintarif“ von Ildikó von Kürthy mit Daniela Meschtscherjakov (Übersetzung in Gebärdensprache: Jutta Onrednik)

Es ist Samstag, genauer gesagt, Samstagabend. Cora Hübsch durchleidet Höllenqualen. Denn vor drei Tagen hatte sie den besten Sex ihres Lebens. Und das auch noch mit dem Mann ihrer Träume: Dr. med. Daniel Hofmann, gutaussehend, erfolgreich, scheinbar ungebunden. Cora würde im siebten Himmel schweben, wäre da nicht ein entscheidender Haken: Daniel ruft nicht an. Mit jeder Minute, die verstreicht, sieht die Zukunft düsterer aus. Versorgt mit einer Familienpackung Schokolade, das Telefon stets fest im Blick, lässt Cora die Turbulenzen der letzten Wochen noch einmal Revue passieren …

Aufführungsrechte beim Rowolth Theater Verlag, Reinbek bei Hamburg Der Roman Mondscheintarif von Ildikó von Kürthy ist im Rowolth Taschenbuch Verlag erschienen

Der Eintritt für Menschen mit Behinderung ist, dank der Kooperation mit dem Integrationsbüro der Stadt Salzburg, FREI!